Stay Awake

Berlinale Spotlight – Generation Cinema Vision 14plus

Festivalfeeling im SCALA Programmkino

Seit 2020 zeichnet eine unabhängige Jury aus Kinobetreiber*innen während der Berlinale einen herausragenden Langfilm aus dem Wettbewerb Generation 14plus“ aus: Die zwei bisherigen Gewinnerfilme werden nun auf bundesweite Kinotour geschickt. Sie erhalten auf diese Weise die Chance, ihre Strahlkraft in den Programmen engagierter Kinos zu entfalten.

Während der Berlinale treffen die Filme des Generation-Programms jedes Jahr auf ein begeisterungsfähiges, junges Publikum. In den Kinos findet diese Begegnung jedoch nur selten statt. Die Filme schaffen es meist nicht auf den deutschen Kinomarkt und die Zielgruppe gilt als schwer erreichbar. Wir zeigen die beiden Filme in der Berlinale-Festivalfassung mit englischen bzw. deutschen Untertiteln jeweils einmal an einem Sonntagnachmittag!

Schulvorstellungen am Vormittag

In der Zeit vom 16.2. bis 24.2. bieten wir die beiden Filme aus der Reihe Generation Cinema Vision 14plus“ auch als Schulvorstellungen an. STAY AWAKE ist englisch mit englischen Untertiteln, JUMBO ist französisch mit deutschen Untertiteln. Zudem gibt es demnächst von Vision Kino auch Material zur Vor- und Nachbereitung. Melden Sie gerne Ihre Schulklasse für eine Vorstellung an. Wir freuen uns auf Sie!

Berlinale-Festivalfeeling

Stay Awake

Stay Awake (OmeU)

Vor dem Hintergrund der Opioidkrise und missbräuchlicher Verschreibungspraktiken in den USA erzählt Jamie Sisley von den individuellen Auswirkungen einer gesellschaftlichen Tragödie und wirft einen so schonungslosen wie zärtlichen Blick auf ein kompliziertes Beziehungsgeflecht.

So
19.02.
14:30

Berlinale-Festivalfeeling

Jumbo

Jumbo (OmU)

Zoé Wittock präsentiert in ihrem Debütfilm ebenso radikal wie selbstverständlich eine Liebe, die kribbelt wie ein Sturz vom Freifallturm und rempelt wie eine Kollision im Autoscooter.

So
26.02.
14:30