Der große Gatsby

Der große Gatsby (Theater trifft Kino)

Episches Drama nach einem Roman von F. S. Fitzgerald über den Glanz und Irrwitz der Wilden Zwanziger“. Zum Tanz­theaterstück GREEN LIGHT zeigen wir Der große Gatsby von 1974.

Nach dem Film gibt es ein Publikumsgespräch mit Ballettdirektor Olaf Schmidt.

Der große Gatsby

Nie waren die 1920er-Jahre wilder als in diesem aufwendigen, romantischen Film nach F. Scott Fitzgeralds Klassiker des Jazz-Zeitalters. Der geheimnisvolle Millionär Jay Gatsby veranstaltet extravagante Luxus-Partys: ohne Gästeliste und in der Hoffnung, seiner Jugendliebe Daisy Buchanan wieder zu begegnen. Der ansonsten sehr zurückgezogen lebende Gatsby freundet sich mit seinem Nachbarn Nick Carraway an. Er ist Daisys Cousin, mit dessen Hilfe Gatsby die Angebetete zurück in sein Leben lockt.

Das mit zwei Oscars ausgezeichnete Meisterwerk über Besessenheit und Schicksal – Drehbuch: Francis Ford Coppola – wird getragen von der romantischen Sehnsucht seiner Titelfigur. In der verkommenen Welt des schönen Scheins entfesseln die Liebenden eine Kette tragischer Ereignisse, deren Zerstörungskraft die Zukunft für alle verändert…

Zeiten & Tickets

So
16.10.