Die Legende von Paul und Paula

Die Legende von Paul und Paula

Der Staatsbeamte Paul und die ledige Verkäuferin Paula lernen sich eines Tages in einer Kellerbar kennen und beginnen eine leidenschaftliche Romanze. Die Liebschaft wird allerdings schnell durch die Realität getrübt und die beiden müssen sich entscheiden: Können sie trotz aller Hindernisse zusammen sein?

Die Legende von Paul und Paula

Unser Silvesterfilm! Eintritt 18 Euro (mit SCALA-Pass 16 Euro) inkl. Sekt und Berlinern in der Mitternachtspause.

Paula, allein erziehende Mutter zweier Kinder, lernt in einem Ostberliner Musiklokal den Staatsbeamten Paul kennen. Paul ist verheiratet, wird aber von seiner Frau betrogen. Die beiden verlieben sich ineinander. Während Paula bereit ist, für das gemeinsame Glück mit allen bürgerlichen Konventionen zu brechen, zögert Paul zunächst. Bis auch er erkennt, dass er in Paula seine große Liebe gefunden hat.

Liebe, Leidenschaft und Tod, Lachen und Weinen – aus diesen Bestandteilen formten Autor Ulrich Plenzdorf und Regisseur Heiner Carow den populärsten DEFA-Film aller Zeiten. Sie erzählen von der ledigen Verkäuferin Paula und dem verheirateten Staatsbeamten Paul, der sich aus seiner routinierten Ehe löst und den Gefühlen freien Lauf läßt. Geh‘ zu ihr und laß deinen Drachen steigen“, singen dazu die Puhdys.

Bis heute sind sind Zuschauer*innen begeistert vom romantischen und ironischen Umgang mit der Wirklichkeit, von den Sehnsüchten und Träumen und der unverwechselbaren Individualität der Figuren – ein Plädoyer für Freiheit mit vielen kleinen Frechheiten.


Karten gibt es nur direkt an der SCALA-Kinokasse zu unseren Kassenöffnungszeiten (telefonische Reservierung unter 04131/224 32 24).

Gekaufte Tickets können nur bis zum 23.12. storniert werden.

Reservierungen müssen bis zum 23.12. abgeholt werden.

Zeiten

Sa
31.12.
22:3022:30