SCALA Programmkino | Apothekenstr. 17 | 21335 Lüneburg | Telefon: (0 41 31) 224 32 24

Newsletter | Impressum | Datenschutzerklärung

Facebook

SCALA Programmkino Lüneburg

Ab 4. April im SCALA Programmkino: Monsieur Claude, seine Töchter und die Schwiegersöhne kehren zurück!

Programm in der Übersicht

Aktuelle Kinowoche:
25.04. – 01.05.2019

Informationen zum Film

Die sagenhaften Vier

Die sagenhaften VierD/LUX 2018 – Regie: C. & W. Lauenstein – 84 min – FSK: n.n.

Die kleine dicke Katze Marnie führt ein glückliches Leben bei Frauchen Rosalinde und lässt sich den ganzen Tag von einer TV-Krimiserie unterhalten. Eigentlich wäre Marnie gerne selbst einmal Detektivin, aber sie soll das Haus nicht verlassen. Als aber eines Tages Rosalindes Stiefbruder auftaucht, gerät Marnie in einen echten Kriminalfall: Plötzlich häufen sich die Einbrüche in der Nachbarschaft. Endlich kann die Katze die Welt außerhalb ihres Zuhauses erleben und versuchen den Fall aufzuklären. Dabei trifft sie auf das Zebra Mambo Dibango, das von einer Zirkuskarriere träumt, den Wachhund Elvis, der nur so tut, als sei er gefährlich, und den neurotischen Hahn Eggbert, der vor seinen anspruchsvollen Hennen auf der Flucht ist. Gemeinsam stellen sich die vier dem Abenteuer und lernen ganz nebenbei, was es heißt, wahre Freunde zu haben…

Bewertung der Jugend Filmjury: ★★★★1/2

In dem tierisch guten Film DIE SAGENHAFTEN VIERMARNIES WELT geht es um Freundschaft und man taucht in Marnies eigene Special-Agent-Sunshine-Kriminalfälle ein. Marnie ist eine verwöhnte, süße Katze, die ihre Tage mit fernsehen verbringt und von ihrem immer gleichen Tagesablauf gelangweilt ist. Die richtige Welt ist ihr unbekannt, da ihr Frauchen zu überfürsorglich ist und sie nicht aus dem Haus lässt. Sie erfindet sich ihre eigene Fantasiewelt als Detektivin mit ihren einzigen Freunden, den Kuscheltieren. Nach einem Besuch werden ihre Spielereien plötzlich zur Wirklichkeit durch eine mysteriöse Einbruchserie in ihrem Dorf, wobei Bilder, Schmuck und Unterhosen gestohlen werden. Mit einer bunt zusammengewürfelten Gemeinschaft, die alle auf der Flucht vor ihrem alten Leben sind, beginnt ein spannendes Abenteuer. Das sind der menschenängstliche Hund Elvis, Egbert, der Hahn, der in den Kochtopf soll und das gutmütige Zebra Mambo diBambo. Der Animationsfilm hat uns sehr angesprochen, weil er so unterhaltsam anders ist, wie er das fantasievolle Leben von Tieren schildert. Der Hahn redet sich immer wieder mit seinen nicht vorhandenen Armen raus, obwohl er mit seinem Schnabel sogar Kopfhörer aufsetzen kann, um Meditationsmusik zu hören und sich auf seine innere Mitte zu konzentrieren. Das Zebra ist Weltmeister im Seifenblasenpusten und Weitkotzen. Sein Ziel ist es, im Zirkus aufzutreten. Der Hund Elvis ist sehr begabt im Autofahren. Die vollkommen unterschiedlichen Charaktere passen am Anfang anscheinend gar nicht zusammen. Jedoch sind genau diese Charakterzüge das, was sie brauchen, um ein gelungenes Team zu werden. Sie sind nicht perfekt und haben Macken. Jeder von uns kann sich in allen Figuren wiederfinden und sich mit ihnen identifizieren. Die verschiedenen Persönlichkeiten spiegeln sich in den unterschiedlichen Farben des Lebens. Zusammen ergeben sie ein farbenfrohes Gesamtwerk. Der Film hat uns komplett mit seiner tollen Story überrascht und jeder hat sich auf seine eigene Art und Weise unterhalten gefühlt. Es finden sich viele Anspielungen an andere Filme und Comics, was den Film für alle Altersgruppen interessant macht. Deswegen finden wir, der Familienfilm für alle Kinofans und Altersgruppen ab 5 Jahren geeignet ist.

unterhaltsam: ★★★★★
fantasievoll: ★★★★
humorvoll: ★★★★
farbenfroh: ★★★★
tierisch: ★★★★

Weitere Infos zur Jugend Filmjury: www.jugend-filmjury.com

Trailer auf Youtube anschauen

Aktuelle Kinowoche: 25.04. – 01.05.2019

DO
25.04.
FR
26.04.
SA
27.04.
SO
28.04.
MO
29.04.
DI
30.04.
MI
01.05.
14:30 14:30 14:30 14:30 14:30 14:30 14:30

Tickets kaufen

— Mit einem Kinoprogrammpreis der Bundesregierung (BKM) als zweitbestes Programmkino in Deutschland ausgezeichnet! —