Eine Nacht in Helsinki

Eine Nacht in Helsinki

Aus einem kurzen Zusammentreffen wird eine lange Nacht voller Bekenntnisse, Geständnisse und Reflexionen über die Dinge des Lebens – die Zungen gelockert von einigen Gläsern guten Weins…

Eine Nacht in Helsinki

Helsinki während der Ausgangssperre in der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020: Am Abend der traditionell großen Feier der Walpurgisnacht sind die Straßen entsprechend menschenleer, die Kneipen und Restaurants geschlossen. Dennoch gelingt es dem Arzt Risto, der nicht nur seine Ehesorgen in Alkohol ertränken will, in der geschlossenen Bar seines Freundes Heikki eine Weinflasche zu ergattern, die die beiden dann gemeinsam leeren. Auch Heikki hat Sorgen: Wegen des Lockdowns steht die Bar finanziell vor dem Aus. Die traute Zweisamkeit stört ein weiterer Gast, Juhani, der in der Bar auftaucht und sich weigert wieder zu gehen. Scheinbar hat der Fremde, der auf die Geburt seines Enkelkindes wartet, noch viel größere Probleme als Heikki und Risto? So verbirgt jeder hier seine ganz eigenen Geheimnisse – und der Bar-Besuch wird bald zur Therapie­sitzung …

Eine Nacht in Helsinki

Zeiten & Tickets

Mo
24.01.
Di
25.01.
Mi
26.01.

Wir zeigen den Film auch auf finnisch mit deutschen Untertiteln (OmU)

So
23.01.
Wir setzen ein Cookie für eine anonyme statistische Analyse. Einverstanden? Datenschutzerklärung