Sneak-Preview

SCALA Programmkino | Apothekenstr. 17 | 21335 Lüneburg | Telefon: (0 41 31) 224 32 24

Newsletter | Impressum | Datenschutzerklärung

Facebook

SCALA Programmkino Lüneburg

Rose Byrne und Ethan Hawke in der Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Nick Hornby: JULIET, NAKED – ab 15. November in der SCALA!

Programm in der Übersicht

Aktuelle Kinowoche:
15.11. – 21.11.2018

Heute in der SCALA

Samstag, 17.11.2018

Juliet, Naked
19:00 + 21:15
Was uns nicht umbringt
16:30 + 19:00
Aufbruch zum Mond
20:30
#Female Pleasure
16:45
In my Room
21:30
Der Trafikant
14:30 + 19:00
Der Vorname
16:30 + 18:30
Girl
21:40
Werk ohne Autor
15:00
Der kleine Spirou
14:30
Wildhexe
14:30

Informationen zum Film

#Female Pleasure

#Female PleasureD/CH 2018 – Regie: Barbara Miller – 101 min – FSK: 12 – mit: Deborah Feldman, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner, Vithika Yadav

Fünf mutige, kluge und selbstbestimmte Frauen stehen im Zentrum des Dokumentarfilms #FEMALE PLEASURE von Barbara Miller (FORBIDDEN VOICES). Sie brechen die Tabus des Schweigens und der Scham, die ihnen die Gesellschaft oder ihre religiösen Gemeinschaften mit ihren archaisch-patriarchalen Strukturen auferlegen. Mit aller Kraft und viel Energie setzen sich Deborah Feldman, Leyla Hussein, Doris Wagner, Rokudenashiko und Vithika Yadav für sexuelle Aufklärung und Selbstbestimmung aller Frauen ein, über alle gesellschaftlichen sowie religiösen Normen und Schranken hinweg. Dafür zahlen sie einen hohen Preis – sie werden öffentlich diffamiert, verfolgt und bedroht, von ihrem ehemaligen Umfeld verstoßen und von Religionsführern und fanatischen Gläubigen sogar mit dem Tod bedroht. #FEMALE PLEASURE schildert, wie universell und alle kulturellen und religiösen Grenzen überschreitend die Mechanismen sind, die die Situation der Frau – egal in welcher Gesellschaftsform – bis heute bestimmen. Gleichzeitig zeigen uns die Protagonistinnen, wie man mit Mut, Kraft und Lebensfreude jede Struktur verändern kann.

DOK Leipzig – Spezialpreis der interreligiösen Jury

Das DOK Leipzig, auf dem #FEMALE PLEASURE nicht im Wettbewerb und somit nur einmalig lief, war von Barbara Millers Film so begeistert, dass sie extra dafür einen neuen Preis ins Leben rief – und somit hat #FEMALE PLEASURE den Spezialpreis der interreligiösen Jury gewonnen.

Die Interreligiöse Jury betritt Neuland ganz nach dem Motto von DOK Leipzig 2018. Sie vergibt das erste Mal einen Spezialpreis an einen Dokumentarfilm, der die Jury-Mitglieder beeindruckt hat. Der Film gehört zwar nicht zum Wettbewerb, aber zur Sektion „Spätlese“ in der offiziellen Auswahl. In einer gut recherchierten Komplexität stellt er uns fünf mutige Frauen vor, die zu fünf Weltreligionen gehören und sich dem Kampf gegen Gewalt gegen Frauen und gegen deren Unterdrückung verschrieben haben.

Trailer auf Youtube anschauen

Aktuelle Kinowoche: 15.11. – 21.11.2018

DO
15.11.
FR
16.11.
SA
17.11.
SO
18.11.
MO
19.11.
DI
20.11.
MI
21.11.
---
16:45
---
16:45
19:00
---
16:45
12:00
16:45
---
16:45
---
16:45
19:00
---
16:45

Tickets kaufen

Filmtipp von Vision Kino

— Mit einem Kinoprogrammpreis der Bundesregierung (BKM) als zweitbestes Programmkino in Deutschland ausgezeichnet! —