Hafen im Nebel

Hafen im Nebel

Ein Meisterwerk des französischen Vorkriegskinos: Mit seiner Kriminalgeschichte und zahlreichen Nachtszenen sowie der vom Expressionismus beeinflussten Kameraarbeit ist HAFEN IM NEBEL ein wichtiger Vorläufer des US-amerikanischen Film Noirs.

12. Lüneburger Krimifestival – Vorstellung in Kooperation mit Lünebuch.

Hafen im Nebel

Nebel, Mord und das Streben nach Glück: Der wortkarge Deserteur Jean sucht, bevor er nach Venezuela abreist, in der nebligen Hafenstadt Le Havre Zuflucht. In einer Hafenspelunke lernt er Nelly kennen und verliebt sich in sie. Kurz vor Jeans Abreise wird die verstümmelte Leiche von Nellys ehemaligem Geliebten Maurice gefunden. Die junge Frau beschließt, den Täter auf eigene Faust zu stellen…

Hafen im Nebel

Marcel Carné ist ein Meister der Verdichtung, sein Film ein grundlegendes und epochales Meisterwerk des Poetischen Realismus. Die zentralen Themen Alltagsleben und die Hoffnungslosigkeit der Liebe werden hier großartig von Jean Gabin, Michèle Morgan und Michel Simon dargestellt.

Der Vorverkauf startet am 25. Oktober um 14 Uhr.

Zeiten & Tickets

So
31.10.
19:30
Wir setzen ein Cookie für eine anonyme statistische Analyse. Einverstanden? Datenschutzerklärung