Sneak-Preview

SCALA Programmkino | Apothekenstr. 17 | 21335 Lüneburg | Telefon: (0 41 31) 224 32 24

Newsletter | Impressum | Datenschutzerklärung

Facebook

SCALA Programmkino Lüneburg

OFFENES GEHEIMNIS von Oscarpreisträger Asghar Farhadi mit Penélope Cruz und Javier Bardem – ab 27. September im SCALA Programmkino

Programm in der Übersicht

Aktuelle Kinowoche:
20.09. – 26.09.2018
Nächste Kinowoche:
27.09. – 03.10.2018

Informationen zum Film

Iuventa

IuventaI/D 2018 – Regie: Michele Cinque – 92 min – FSK: ab 0

Eine Gruppe junger engagierter Menschen gründet im Herbst 2015 in Berlin die Initiative jugend rettet. Über eine Crowdfunding-Kampagne kaufen sie einen umgebauten Fischkutter und taufen ihn auf den Namen „Iuventa“. Im darauffolgenden Jahr startet ihr Schiff zu seiner ersten Mission und schließt sich den Schiffen verschiedener NGOs, der italienischen Küstenwache sowie der Marine an. Nach fast zwei Jahren Einsatz und ca. 14.000 auf hoher See geretteter Menschen wurde im August 2017 das Schiff plötzlich beschlagnahmt und von den italienischen Behörden in Lampedusa festgesetzt. Seitdem kursiert u. a. der Vorwurf der Kooperation mit Schlepperbanden. Eine Anklage ist jedoch bis heute nicht erfolgt. Die bewegende Geschichte wurde von Regisseur Michele Cinque festgehalten: Über ein Jahr lang verfolgt der Film das Leben der jungen Protagonist*innen, fängt die gesamte Spanne der Mission ein, beginnend mit dem Moment, in dem sie in See stechen und ihr Vor­haben wahr wird, bis zu dem Punkt, an dem dieser mit der politischen Realität kollidiert.

Film und Gespräch mit Crew­mitgliedern von Jugend Rettet und anderen NGOs in Koopera­tion mit mosaique – Haus der Kulturen Lüneburg und Welcome and Learning Center Lüneburg

Sonntag (28.10.2018) – 11:00

Weitere Infos zu den Koooperationspartnern

— Jugend Rettet

Jugend Rettet ist ein Netzwerk junger Europäer*innen. Gemeinsam haben wir ein Schiff gekauft und umgebaut. Mit unserer IUVENTA machen wir das, was die Regierung nicht schafft – die Rettung von Menschen aus Seenot. Wir klären über die Situation vor Ort auf und suchen gemeinsam nach Lösungen.

Als junge Europäer*innen können und wollen wir den Status Quo der europäischen Asylpolitik nicht hinnehmen. Wir fordern von den politischen Akteuren die Notsituation der Menschen zu entschärfen und praktische Hilfe zu leisten. Dafür brauchen wir ein Seenotrettungsprogramm und die Entkriminalisierung von Flucht und flüchtenden Menschen. Stattdessen werden die Menschen mit neugezogenen Mauern von der „Festung Europa“ ferngehalten und in ihrer Mobilität eingeschränkt – Diese Maßnahmen lehnen wir ab.

— mosaique – Haus der Kulturen Lüneburg

Das mosaique – Haus der Kulturen ist ein offener Raum der Begegnung, in dem das gegenseitige Kennenlernen von Menschen unterschiedlicher sozialer und geografischer Herkunft basierend auf dem Prinzip der Menschlichkeit, Toleranz, Offenheit und des gegenseitigen Respekts im Vordergrund steht. Es ist ein Haus mitten in Lüneburg, in dem die Vision einer friedlichen Welt gemeinsam gestaltet wird. An erster Stelle steht die Förderung von Maßnahmen zur Stärkung der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur, der Integration und des guten Willens zum Frieden unter den Völkern.

— Welcome and Learning Center Lüneburg

Im Welcome & Learning Center treffen sich Aktivist*innen, Studierende, Geflüchtete, Anwohner*innen und Unterstützer*innen. In entspannter Atmosphäre kann man hier Sprachen lernen, an Workshops teilnehmen, sich vernetzen und neue Freundschaften schließen.

Das Welcome & Learning Center lebt von ehrenamtlichem Engagement und der Motivation, ein friedliches und offenes Zusammenleben abseits von Grenzen und Bürokratie zu organisieren. Grundlage für alle Aktionen ist die Überzeugung, dass Integration und Ankommen von geflüchteten Menschen nur gemeinsam und auf Augenhöhe realisiert werden kann. Wir alle haben unterschiedliche Stärken und Erfahrungen, die es sich lohnt zu teilen. Zahlreiche Angebote sind entstanden, mit denen Aktivist*innen Geflüchtete bei dem Ziel unterstützen, in Lüneburg anzukommen und hier ein Leben aufzubauen.

Sonntag (28.10.) – 11:00

— Mit einem Kinoprogrammpreis der Bundesregierung (BKM) als eines der besten zehn Programmkinos in Deutschland ausgezeichnet! —