Jesus Christ Superstar

Jesus Christ Superstar (Theater trifft Kino)

Norman Jewison adaptierte Andrew Lloyd Webbers Rockoper für die Leinwand: pompös und schrill, aber ganz sicher nicht bibelfest!

Vorstellung in Anwesenheit von Chefdramaturg Friedrich von Mansberg, der die Rockoper am Theater inszeniert.

Jesus Christ Superstar

Eine Gruppe junger Reisender hält in Israel an den Ruinen alter, antiker Bauten an. Mitten in der Negev-Wüste beginnen sie, die einzelnen Stationen der letzten Wochen von Jesus Christus nachzuspielen. Jesus hat durch seine Predigten eine Menge Aufmerksamkeit und Zuspruch durch die Bevölkerung erhalten. Dies führt die Regenten jedoch in Bedrängnis, sodass die Taten einer einzelne Person das Land in ein machtpolitisches Spannungsverhältnis stürzen. Auch einer der Jünger Jesus, der skeptische Judas, ist zu einem nachdenklichen und zweifelnden Bürger geworden, der von der neuen christlichen Auslegung enttäuscht ist. Er sieht sich im Zwiespalt zu seiner Liebe zu Jesus und seinen eigenen politischen Überzeugungen. Dieses gedankliche Tauziehen mündet in einem Konstrukt aus Verrat, Mord und Selbstmord, die die Geschichte der Welt nachhaltig verändern wird.

Zeiten & Tickets

So
29.01.