SCALA Programmkino | Apothekenstraße 17 | 21335 Lüneburg | Karten-Telefon: (0 41 31) 224 32 24

Newsletter | Impressum | Home

Facebook

SCALA Programmkino Lüneburg

Ab 21. September: KÖRPER UND SEELE – Gewinner des Goldenen Bären für den „besten Film“ der Berlinale 2017

Programm in der Übersicht

Aktuelle Kinowoche:
21.09. – 27.09.2017

Informationen zum Film

Null Motivation

Null MotivationISR 2014 – Regie: Talya Lavie – 97 min – mit: Dana Iggy, Nelly Tagar, Shani Klein, Heli Twito, Meytal Gal – hebräisch mit dt. Untertiteln

Willkommen in der Armee! Zohar and Daffi leben ihren Pflichtdienst beim israelischen Militär voller Motivation absolut unmotiviert aus. Von Action ist weit und breit nichts zu sehen und jeglicher Respekt fehlt ihnen sowieso. Den Alltag inmitten von staubigem Wüstensand und bürokratischen Papierbergen verbringen sie mit Computerspielen und Tackerattacken. Viel lieber würden die besten Freundinnen stattdessen in Tel Aviv das Leben genießen. Ihrer übermotivierten Chefin Rama sind die beiden ein Dorn im Auge, denn schließlich sollte auch beim Kaffeekochen und Schreddern höchste militärische Haltung bewiesen werden. Als jedoch Daffis Wunsch von der Versetzung in greifbare Nähe rückt und Zohar sich verliebt, kennt der Wahnsinn kein Halten mehr.

NULL MOTIVATION, der Hit des Tribeca Filmestivals, ist eine Komödie voll subtiler Zwischentöne über die Absurdität des Militärdienstes und des Lebens an sich. Es ist der satirische Blick der Regisseurin auf ihre eigenen Erfahrungen beim israelischen Militärdienst: “Wie die meisten Frauen dort mussten wir nie unser Leben riskieren. Aber wir liefen auf jeden Fall Gefahr, an Langeweile zu sterben.” Gleichzeitig erzählt ihre Geschichte vom ganz alltäglichen Drama im Leben junger Frauen. Es geht um Liebe und Enttäuschung, Träume und Ängste, Freundschaft und Einsamkeit. Um das Erwachsenwerden inmitten absurder Regeln, Vorschriften und Erwartungen.

Talya Lavie ist Regisseurin, Drehbuchautorin und Comic-Künstlerin. Sie studierte Animation an der Bezalel Kunstakademie und an der Sam Spiegel Film School in Jerusalem. Ihr Kurzfilm SLIDING FLORA wurde im Museum of Modern Art New York und bei zahlreichen internationalen Festivals aufgeführt. Der Nachfolger THE SUBSTITUTE gewann mehrere internationale Preise, u.a. den Publikumspreis der Berlinale. NULL MOTIVATION, ihr erster Spielfilm, ist im Sundance Directors and Screenwriters Lab entstanden und hat nicht nur den Hauptpreis des Tribeca Film Festivals gewonnen sondern war auch ein Publikumshit in Israel!

Donnerstag (05.10.) – 19:00

Filmreihe „Femmes totales – Filme von Frauen“. Eintritt 5 €

Tickets kaufen

— Mit einem Kinoprogrammpreis der Bundesregierung (BKM) als eines der besten zehn Programmkinos in Deutschland ausgezeichnet! —