Only The River Flows

Only The River Flows (OmU)

Wie in einem Film noir“ des klassischen Hollywoods geht es in ONLY THE RIVER FLOWS neben der Krimihandlung um die unvergleichliche Atmosphäre aus undurchdringlicher Dunkelheit, Licht und allgegenwärtig fließendem Wasser. Auf körnigem 16 mm-Material gedreht, wirkt der Film, als sei er zu der Zeit entstanden, in der er spielt. Die mitreißenden Geschehnisse gipfeln schließlich in einer der beeindruckendsten Traumsequenzen der jüngeren Kinogeschichte.

chinesisch mit deutschen Untertiteln

Only The River Flows

STADT LAND FLUSS: CHINA! Besondere Filme aus dem Reich der Mitte“, kuratiert von unserer Auszubildenden Magda Kokolashvili – immer am 5. Montag des Monats.

Wir befinden uns in den 1990er-Jahren im ländlichen Süden Chinas. An einem Flussufer in der Nähe einer kleinen Stadt wird die Leiche einer Frau gefunden. Ma Zhe, Chef der lokalen Kriminalpolizei, beginnt schnell mit seinen Ermittlungen. Doch was zunächst nach Routine aussieht und schon bald zu einer Verhaftung führt, ist in Wahrheit ein großes Rätsel. Die dramatischen Ereignisse nehmen zu und Ma Zhe droht allmählich an dem Fall zu zerbrechen…

Only The River Flows
Eine puzzleartige Hommage an das Noir-Genre selbst, mit Anklängen an Jean-Pierre Melville, CHINATOWN und MEMORIES OF MURDER.
The Hollywood Reporter