SCALA Programmkino | Apothekenstr. 17 | 21335 Lüneburg | Telefon: (0 41 31) 224 32 24

Newsletter | Impressum | Datenschutzerklärung

Facebook

SCALA Programmkino Lüneburg

Ab 9. Mai im SCALA Programmkino: STAN & OLLIE – eine Geschichte über das berühmteste Komiker-Duo der Welt!

Programm in der Übersicht

Aktuelle Kinowoche:
23.05. – 29.05.2019

Heute in der SCALA

Donnerstag, 23.05.2019

Edie – Für Träume ist es nie zu spät
16:30 + 19:00
All my Loving
19:00 + 21:30
Das Familienfoto
16:45 + 19:00
Der Boden unter den Füßen
21:15
Stan & Ollie
14:30
Nur eine Frau
21:15
Der Flohmarkt von Madame Claire
16:45
Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit
16:30
Der Junge muss an die frische Luft
14:30
Green Book – Eine besondere Freundschaft
21:15
Rafiki (OmU)
Vorstellung des QuARG-Referats im Rahmen der queeren Ringvorlesung
19:00
Die sagenhaften Vier
14:30
Urfin – Der Zauberer von Oz
14:30

Informationen zum Film

Rafiki (OmU)

RafikiZAF/KEN/F 2018 – Regie: Wanuri Kahiu – 82 min – FSK: ab 12 – Original mit dt. UT

„Gute kenianische Mädchen werden gute kenianische Ehefrauen“ – Kena lernt schon früh, was von Mädchen und Frauen in ihrem Heimatland erwartet wird: artig sein und sich dem Willen der Männer fügen. Doch die selbstbewusste Kena lässt sich nicht vorschreiben, wie sie zu leben hat. So freundet sie sich auch mit Ziki an, obwohl ihre Väter politische Konkurrenten sind. Das Gerede im Viertel ist den Mädchen zunächst ziemlich egal. Doch als sich Kena und Ziki ineinander verlieben, müssen sie sich entscheiden: zwischen der vermeintlichen Sicherheit, ihre Liebe zu verbergen, und der Chance auf ihr gemeinsamen Glück.

RAFIKI ist der erste kenianische Film, der bei den Filmfestspielen in Cannes gezeigt wurde. Basierend auf der preisgekrönten Kurzgeschichte „Jambula Tree“ der ugandischen Autorin Monica Arac de Nyeko, erzählt RAFIKI von einer afrikanischen Jugend, die entschlossen gegen Homophobie, religiöse Dogmen und die Strenge der Eltern aufbegehrt. Ein mitreißender Film, der vor Freiheitsliebe und Lebensfreude in strahlenden Farben leuchtet.

Der Film ist eine vielschichtige, queer-feministische Ansage an eine Gesellschaft, in der Homosexualität noch immer mit bis zu 14 Jahren Haft bedroht ist. So wurde der Film auch noch vor seiner Premiere bei den Filmspielen in Cannes 2018 in Kenia verboten.

Eintritt: 4,00 Euro

Trailer auf Youtube anschauen

Aktuelle Kinowoche: 23.05. – 29.05.2019

DO
23.05.
FR
24.05.
SA
25.05.
SO
26.05.
MO
27.05.
DI
28.05.
MI
29.05.
19:00 --- --- --- --- --- ---

Vorstellung des QuARG-Referats im Rahmen der queeren Ringvorlesung

Tickets kaufen

— Mit einem Kinoprogrammpreis der Bundesregierung (BKM) als zweitbestes Programmkino in Deutschland ausgezeichnet! —