SCALA Programmkino | Apothekenstr. 17 | 21335 Lüneburg | Telefon: (0 41 31) 224 32 24

Newsletter | Impressum | Datenschutzerklärung

Facebook

SCALA Programmkino Lüneburg

Ein Name, viel Streit – die neue Komödie von Sönke Wortmann: DER VORNAME – ab 18. Oktober im SCALA Programmkino!

Programm in der Übersicht

Aktuelle Kinowoche:
18.10. – 24.10.2018

Heute in der SCALA

Samstag, 20.10.2018

Der Vorname
14:30 + 17:15 + 19:15
Girl
16:45 + 19:00
Nanouk
16:40
Dogman
21:30
Werk ohne Autor
16:15 + 20:00
Offenes Geheimnis
21:15
Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm
18:45
BlacKkKlansman
21:30
Ritter Trenk op Platt
mit hochdeutschen Untertiteln
14:30
Thilda & die beste Band der Welt
14:30

Informationen zum Film

Speak up

Speak upF 2017 – Regie: Amandine Gay – 129 min – FSK: ab 0

Durch SPEAK UP erheben europäische schwarze Frauen ihre Stimme: Der Film konzentriert sich dabei auf die kollektiv erlebte Diskriminierung schwarzer Frauen und den Kampf, sich das allgemein geltende Narrativ anzueignen: also selbst zu definieren, was eine schwarze weibliche Perspektive ausmacht. Die Regisseurin Amandine Gay lebt in Montreal und ist Aktivistin, Journalistin und afrofeministische Filmemacherin. Nach ihrem Abschluss der Kommunikationswissenschaften begann sie ein Studium am Konservatorium der Darstellenden Künste in Paris. Seit 2012 arbeitet sie als Drehbuchautorin. SPEAK UP ist ihr Regiedebüt.

  • „Kompromisslos und schillernd!“
    — Libération
  • „Ein berührender und präziser Dokumentarfilm, der zeigt, wie hartnäckig sich rassistische Klischees halten.“
    — Les inrockuptitles

Trailer auf Youtube anschauen

Donnerstag (25.10.) – 19:00

Tickets kaufen

— Mit einem Kinoprogrammpreis der Bundesregierung (BKM) als eines der besten zehn Programmkinos in Deutschland ausgezeichnet! —