Stilles Land – Vom Verschwinden der Vögel

Stilles Land – Vom Verschwinden der Vögel

Naturfilmfestival Lüneburger Heide – Film & Gespräch

Stilles Land – Vom Verschwinden der Vögel

Vögel sind Nachfahren der Dinosaurier und älter als die Menschheit, doch überall verschwinden sie. Allein in Deutschland ist die Zahl der Feld- und Wiesenvögel in 30 Jahren um mehr als die Hälfte gesunken, in Frankreich mehr als ein Drittel. Betroffen sind auch Kiebitze, Feldlerchen und Rebhühner. Die britische Vogel-Bloggerin Mya-Rose Craig hat sich auf eine Spurensuche nach den Ursachen begeben und dabei Wissenschaftler, Landwirte und den USBestsellerautoren und Vogelbeobachter Jonathan Franzen getroffen. Warum verschwinden die Vögel? Und was macht sie für unser Überleben so wichtig?

+ Kurzfilm: Akribie des Forschens“

Im Gespräch: Heiko des Groot, Regisseur

Alle Infos zum Festival FILMS FOR FUTURE: www.films4future.de

Zeiten & Tickets

Sa
02.10.
19:30
Wir setzen ein Cookie für eine anonyme statistische Analyse. Einverstanden? Datenschutzerklärung