Ohne uns geht gar nix!

Tag der Pflege (Film & Gespräch)

ver.di lädt alle Beschäftigten der Lüneburger Krankenhäuser ein zu Sektempfang, Filmvorführung und einem Austausch zum Stand der Tarifbewegung Entlastung in Lüneburg.

Gezeigt wird die Dokumentation OHNE UNS GEHT GAR NIX! über den langen Kampf der Berliner Krankenhausbewegung. Bitte per E‑Mail anmelden: robert.kirschner@verdi.de

Im Sommer und Herbst 2021 hat es die von ver.di initiierte Berliner Krankenhausbewegung geschafft, mit ihren Streiks für Schlagzeilen zu sorgen, und mit dem Erfolg der Tarifbewegung sendete die Berliner Krankenhausbewegung ein deutliches Zeichen: Wer kämpft, kann gewinnen – es lohnt sich, sich gemeinsam zu organisieren! Mit gewerkschaftlichen Methoden wurden nicht nur Arbeitgeber*innen, sondern auch die Politik im Vorfeld der Berliner Abgeordnetenhauswahl unter Druck gesetzt. All das hat Wirkung gezeigt.

Zugleich zeigt der Film die Ursachen der Kämpfe für bessere Arbeitsbedingungen und mehr Lohn auf: Personalmangel in Pflege und Geburtshilfe ebenso wie Zeitdruck und Arbeitsverdichtungen und die Gefährdung von Patient*innen – all das sind Folgen der Finanzierung von Krankenhäusern nach dem sogenannten Fallpauschalen- oder DRG-System (Diagnosis Related Groups). Doch diese Ökonomisierung von Gesundheit führt immer mehr zu Widerstand und zu erfolgreichen Kämpfen.

In diesem Sinne ist der Film auch eine Ermunterung an all jene Belegschaften, die auch von besseren Arbeitsbedingungen träumen: Euer Traum kann wahr werden – schließt euch zusammen, organisiert euch und kämpft.

Bitte per E‑Mail anmelden: robert.kirschner@verdi.de