The Banshees of Inisherin

The Banshees of Inisherin (Vorpremiere)

Zwei Freunde, doch der eine mag den anderen nicht mehr. Ein Ultimatum soll nun endlich diese Freundschaft beenden. Doch was passiert, wenn der eine das nicht akzeptieren will? Schwarzhumoriges, irisches Drama mit Colin Farrell und Brendan Gleeson über eine Männerfreundschaft, die urplötzlich zerbricht.

The Banshees of Inisherin

Padraic und Colm leben auf einer abgelegenen Insel an der Westküste von Irland. Sie sind schon ihr Leben lang Freunde. Der Schrecken ist groß als Colm plötzlich beschließt, ihre Freundschaft zu beenden. Mit der Unterstützung seiner Schwester Siobhan, die zusammen mit dem Sohn des örtlichen Polizisten Dominic ihre ganz eigenen Probleme in der kleinen Inselgemeinde hat, versucht der am Boden zerstörte Padraic, ihre Freundschaft wieder aufleben zu lassen. Doch Colm stellt ihm ein schockierendes Ultimatum, um seine Absicht klarzumachen. Die Ereignisse beginnen zu eskalieren und komplett aus dem Ruder zu laufen…

Die Hauptrollen spielen Colin Farrell und Brendan Gleeson, die bereits bei BRÜGGE SEHEN… UND STERBEN? mit Martin McDonagh zusammengearbeitet haben. Colin Farrell wurde bei den Filmfestspielen 2022 in Venedig für seine Rolle als bester Darsteller ausgezeichnet, Regisseur McDonagh erhielt den Preis für das beste Drehbuch.

The Banshees of Inisherin
Ein wundervoller Film vor prächtiger Landschaft, über einfache Menschen, aber keine einfachen Situationen. THE BANSHEES OF INISHERIN ist ein komplexes Werk, das ein tiefes Verständnis für die Menschen und das Leben offenbart, und dabei trotz aller Schwere eine immense schwarz-humorige Leichtigkeit besitzt. Bewertung: 5/5
kinofans.com

Silvester-Vorpremiere!

am 31. Dezember um 19:30 im Programm.