The French Dispatch

The French Dispatch (OmU)

Der neue Film von Wes Anderson! Ungeheuer verspielt, nostalgisch und durchzogen von permanenter Ironie sowie einem wahren Feuerwerk der Zitate, Referenzen und Querverweise“ (kino-zeit.de)

englisch mit deutschen Untertiteln

The French Dispatch

Der neue Film von Wes Anderson erweckt eine Sammlung von Geschichten aus der letzten Ausgabe der amerikanischen Zeitschrift The French Dispatch, welche in einer fiktiven französischen Stadt im 20. Jahrhundert ­erscheint, zum Leben. Anlässlich des Todes ihres vielgeliebten Verlegers Arthur Howitzer Jr. versammeln sich die Mitarbeiter, um einen Nachruf zu verfassen. So entstehen vier von den Erinnerungen an Howitzer geprägte Geschichten:

… Ein Reisebericht aus den verrufensten Ecken der Stadt selbst, von dem radelnden Reporter.

Das Beton-Meisterwerk“ über einen ­geistesgestörten, kriminellen Maler, seine Gefängniswärterin und Muse und seine raffgierigen Kunsthändler.

Korrekturen eines Manifests“, eine ­Chronik von Liebe und Tod auf auf dem Höhepunkt der Studentenrevolte.

Das private Speisezimmer des Polizeichefs“, eine fesselnde Geschichte über Drogen, Kidnapping und gehobene Küche.

The French Dispatch
THE FRENCH DISPATCH als verspielt zu bezeichnen würde ihm kaum gerecht werden, es ist eine Wunderkammer des Kinos, deren Originalität man sich nicht entziehen sollte.
programmkino.de

Zeiten & Tickets

So
24.10.
Mi
27.10.

Filmografie Regisseur Wes Anderson (Auswahl)

1996
Durchgeknallt
1998
Rushmore
2001
Die Royal Tenenbaums
2004
Die Tiefseetaucher
2007
Darjeeling Limited
2009
Der fantastische Mr. Fox
2012
Moonrise Kingdom
2014
Grand Budapest Hotel
2018
Isle of Dogs – Ataris Reise
2021
The French Dispatch
Wir setzen ein Cookie für eine anonyme statistische Analyse. Einverstanden? Datenschutzerklärung