Sneak-Preview

SCALA Programmkino | Apothekenstr. 17 | 21335 Lüneburg | Telefon: (0 41 31) 224 32 24

Newsletter | Impressum | Datenschutzerklärung

Facebook

SCALA Programmkino Lüneburg

Rose Byrne und Ethan Hawke in der Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Nick Hornby: JULIET, NAKED – ab 15. November in der SCALA!

Programm in der Übersicht

Aktuelle Kinowoche:
15.11. – 21.11.2018

Heute in der SCALA

Samstag, 17.11.2018

Juliet, Naked
19:00 + 21:15
Was uns nicht umbringt
16:30 + 19:00
Aufbruch zum Mond
20:30
#Female Pleasure
16:45
In my Room
21:30
Der Trafikant
14:30 + 19:00
Der Vorname
16:30 + 18:30
Girl
21:40
Werk ohne Autor
15:00
Der kleine Spirou
14:30
Wildhexe
14:30

Informationen zum Film

Thilda & die beste Band der Welt

Thilda & die beste Band der WeltNO 2018 – Regie: Christian Lo – 94 min – FSK: ab 0 – mit: Tage Johansen Hogness, Jakob Dyrud, Tiril Marie Høistad Berger

Die beiden besten Freunde Grim und Aksel wollen Musikgeschichte schreiben. Doch das ist leichter gesagt als getan: Zwar wurde ihre Band Los Bando Immortale soeben zur norwegischen Rock-Championship eingeladen, doch ganz abgesehen davon, dass Aksel nicht singen kann, gibt es noch ein weiteres Problem: Ihrer Band fehlt ein Bassist. Beim Casting taucht dann aber dummerweise nur Thilda mit ihrem Cello auf, wovon Grim und Aksel zuerst wenig begeistert sind. Doch das Mädchen beweist ihnen schnell, dass man auch auf dem vermeintlich uncoolen Streichinstrument ordentlich rocken kann – und so brechen sie mit dem Rallyefahrer Martin in Richtung Festival auf. Die Reise entwickelt sich schnell zu einem verrückten Roadtrip, doch bald stellt sich heraus, dass Thilda ein Geheimnis verbirgt…

Bewertung der Jugend Filmjury: ★★★★

Jugend Filmjury SiegelDer Film THILDA UND DIE BESTE BAND DER WELT handelt von Grim und Aksel, die mit ihrer 2-Mann-Band bei der nationalen Rock-Meisterschaft in Tromsø angenommen werden und noch einen Bassisten suchen. Als sich die neunjährige, cellospielende Thilda als Einzige meldet, sind sie erst nicht begeistert. Doch als die beiden sie spielen hören, können sie gar nicht anders als die fantastische Cellistin mitzunehmen. Zusammen mit ihrem angeheuerten Fahrer Martin brechen sie zur Rockmeisterschaft auf und eine überaus komplizierte Reise mit vielen Verwicklungen beginnt, bei dem sich die Band unter anderem mit ihrem Gesangsproblem auseinander-setzen muss. Wir geben dem musikalischen und spannenden Road-trip-Film 4 Sterne, da der Film die Botschaft von Lebensträumen und Freundschaft schön darstellt. Außerdem überzeugten uns die sehr gute schauspielerische Leistung und die gut gewählte Musik. Interessant war auch die Entwicklung der Band, die zeigt, dass man sich mit seinen Stärken und Schwächen auseinandersetzen muss. Wir empfehlen den Film ab 9 Jahren, denken aber, dass der Film auch für ältere Zuschauer sehenswert ist.

kinderfreundlich: ★★★★
musikalisch: ★★★★
freundschaftlich: ★★★★
lustig: ★★★
spannend: ★★★

Weitere Infos zur Jugend Filmjury: www.jugend-filmjury.com

Trailer auf Youtube anschauen

Filmtipp von Vision Kino

— Mit einem Kinoprogrammpreis der Bundesregierung (BKM) als zweitbestes Programmkino in Deutschland ausgezeichnet! —