Dokumentarfilm-Retrospektive

Und vor mir die Sterne – Das Leben der Schlagersängerin Renate Kern

Wir zeigen anlässlich des 40-jährigen Bestehens des größten deutschen Filmverbandes, der Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm, zehn herausragende Filme aus den letzten vier Jahrzehnten, die beispielhaft für Dokumentarfilm made in Niedersachsen“ stehen.

Und vor mir die Sterne

Ein Porträt der deutschen Schlagersängerin Renate Kern, die in der zweiten Hälfte der 1960er-Jahre große Erfolge mit ihren optimistischen Liedern feierte, den Niedergang ihres Erfolgs jedoch nicht ertragen konnte und 1991 nach langer Depression Selbstmord verübte. Anhand von Archivmaterial und Aussagen von Wegbegleitern entstand eine beeindruckende Biografie, die über das Porträt einer eigentlich schüchternen Frau hinaus die deutsche Schlagerbranche hinterfragt und die übergroß beschworenen Gefühle des Metiers auf kleinbürgerliche Dimensionen schrumpfen lässt. Ein Glücksfall für den Dokumentarfilm.

Dokumentarfilm – made in Niedersachsen. Der Vorverkauf startet am 1. November um 15 Uhr.

Zeiten & Tickets

Fr
05.11.
16:30
Wir setzen ein Cookie für eine anonyme statistische Analyse. Einverstanden? Datenschutzerklärung