Wow! Nachricht aus dem All

Wow! Nachricht aus dem All

Glaubst du, da oben ist wirklich was? Spaß, Spannung und Staunen: ein spannendes Abenteuer für (angehende) Weltraum-Fans!

Wow! Nachricht aus dem All

Mit elf Jahren ist Billie auf dem besten Weg, in die Fußstapfen ihrer Mutter zu treten, die als Astronautin das All erforscht hat. Zu­fällig trifft sie auf Dino, der ihre Faszination für den Weltraum teilt. Als sie gemeinsam an einem selbstgebauten Radio­teleskop tüfteln, stoßen sie auf ­Signale von Außerirdischen! Niemand will ihnen glauben, auch nicht im ESA-Weltraum­hafen, wo sie Antworten auf ihre Fragen suchen. Billie und Dino gehen auf eigene Faust auf dem Gelände auf Spurensuche und entdecken in einem geheimen Labor einen schwebenden Stein. Als sie von den Wachleuten entdeckt werden, müssen sie schnell ein gutes Versteck finden … und landen durch Zufall in einer Rakete, die sie direkt ins All katapultiert. Ein atemberaubendes Abenteuer beginnt!

Wow! Nachricht aus dem All

Bewertung der FBW-Jugend Filmjury

Gesamtbewertung:

weltraumtechnisch:
schräg:
fantasievoll:
berührend:
lustig:

In dem Film WOW! NACHRICHT AUS DEM ALL geht es um zwei Kinder namens Billie und Dino, die versuchen, Kontakt mit Außerirdischen aufzunehmen. Eines Tages werden die beiden von der Europäischen Weltraumagentur ESA zu einem Besuch des Weltraumbahnhofs eingeladen. Sie nehmen das Angebot an und fliegen kurz darauf gemeinsam mit Billies Vater dorthin, welcher selbst einmal dort gearbeitet hat. Als sie ankommen, entdecken sie einen mysteriösen Stein in einem geheimen Forschungslabor der Chefin der Raketenabteilung, die zusammen mit zwei fiesen Männern heimlich forscht. Bei der Flucht vor diesen Männern geraten die beiden unabsichtlich in eine Rakete, mit der sie dann alleine ins Weltall geschossen werden. Nach einigen Komplikationen müssen sie dann aber alleine die Raumkapsel steuern und wieder auf die Erde zurückkehren. Doch werden sie unterwegs Außerirdische treffen?

Wir geben dem Film 4,5 Sterne, da er uns ausgesprochen gut gefällt. Die Leistungen der Schauspieler, die man teilweise auch kennt, und die außergewöhnliche Handlung des Films haben uns in ihren Bann gezogen. Sehr gut gefällt uns auch die Darstellung der persönlichen und familiären Beziehungen von Dino und Billie. Am Ende fällt insbesondere den Älteren auf, dass viele Aussagen und Handlungsteile nur in der Fantasie und nicht in der Realität möglich sind. Einige von uns finden genau das aber lustig und unterhaltsam.

Wir empfehlen den Film ab 6 Jahren, da man gewisse Kenntnisse der Weltraumfahrt haben sollte.

zur Begründung der FBW-Jugend Filmjury