Sneak-Preview

SCALA Programmkino | Apothekenstr. 17 | 21335 Lüneburg | Telefon: (0 41 31) 224 32 24

Newsletter | Impressum | Datenschutzerklärung

Facebook

SCALA Programmkino Lüneburg

ASTRID: das Biopic über die junge Schriftstellerin Astrid Lindgren, sensibel, fesselnd und mit feinem Humor erzählt – ab 6. Dezember

Programm in der Übersicht

Aktuelle Kinowoche:
06.12. – 12.12.2018
Nächste Kinowoche:
13.12. – 19.12.2018

Informationen rund um das SCALA Programmkino

Eintrittspreise

Standard (täglich außer Dienstag)
9,00 €
Ermäßigt (täglich außer Dienstag)
8,00 €
Kinotag (Dienstag | an Feiertagen kein Kinotag)
7,00 €
Unter 18 (täglich | alle Besucher*innen unter 18 Jahren)
5,00 €
Sneak-Preview | KaffeeKino (Montag)
5,00 €
Sommer-Film-Festival (mit Festivalpass, bei der LZ erhältlich)
7,50 €
Royal Opera House (Opern- und Ballettaufzeichnungen)
25,00 €
Überlängenzuschlag (ab 125 min Filmlänge)
0,50 €
Überlängenzuschlag (ab 150 min Filmlänge)
1,00 €
Überlängenzuschlag (ab 170 min Filmlänge)
2,00 €

Der neue SCALA-Pass! Mit dem SCALA-Pass erhalten Sie eine Ermäßigung von 2,00 € auf den Standard-Eintrittspreis, auch bei Sonderveranstaltungen wie Silvester oder Royal Opera House) (bereits ermäßigte Vorstellungen wie KaffeeKino, Sneak-Preview oder Sommer-Film-Festival sind ausgenommen). Der Pass ist ein Jahr gültig, wird auf Ihren Namen ausgestellt und ist jederzeit für 18,00 € an der Kinokasse erhältlich!

Sie können an der Kinokasse in bar oder ab 10,00 Euro auch mit Girocard (die klassische „EC-Karte“) zahlen. Kreditkarten akzeptieren wir nicht.

» Informationen zu unseren Gutscheinen


AG Kino – Gilde deutscher FilmkunsttheaterCICAEEuropas Cinemas

Das SCALA Programmkino ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Kino – Gilde deutscher Filmkunsttheater" sowie in dem europäischen Filmkunstverband CICAE – Confédération Internationale des Cinémas d’Art et d’Essai.

Creative Europe MEDIA

Das Kinonetzwerk Europa Cinemas unterstützt das SCALA Programmkino mit finanziellen Mitteln des MEDIA-Programms der EU.

EU fördert Niedersachsen

Das SCALA Programmkino wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

nordmedia

Das SCALA Programmkino wird mit Mitteln der nordmedia gefördert (z.B. Umbau des Foyers im Juli 2018).

2018 ausgezeichnet von der Staatsministerin für Kultur und Medien Monika Grütters als eines der besten Programmkinos in Deutschland!

— Mit einem Kinoprogrammpreis der Bundesregierung (BKM) als zweitbestes Programmkino in Deutschland ausgezeichnet! —