Queerfilmnacht

Queerfilmnacht

Wir zeigen jeden Monat einen neuen, nicht-heterosexuellen Film aus der internationalen Festival-Landschaft. Die Queerfilmnacht findet regelmäßig in über 30 Kinos in Deutschland und Österreich statt.

Der April ist Monika Treut gewidmet. Wir zeigen ihren transgressiven Debütfilm VERFÜHRUNG: DIE GRAUSAME FRAU in restaurierter Fassung über die verführerische Domina Wanda und die Liebhaber:innen, die ihr zu Füßen liegen.

Im Mai verdreht uns Zaida Carmonas charmantes lesbisches Liebeskarussel DIE FREUNDIN MEINER FREUNDIN gehörig den Kopf.

Im Juni gibt uns Vuk Lungulov-Klotz mitreißendes Debüt MUTT einen Einblick in die komplexen Lebensverhältnisse seines trans maskulinen Protagonisten, Feña.

Queeres Kino

Verführung: Die grausame Frau

Verführung: Die grausame Frau

Im April feiern wir Monika Treut, die seit nun mehr 40 Jahren mit ihren lustvoll-subversiven Spiel- und Dokumentarfilmen das queere Kino in Deutschland und der ganzen Welt prägt.

Fr
26.04.
21:15