SCALA Programmkino Saal 1

Corona-Pandemie

Negativnachweis-Pflicht zum Kinobesuch

Bitte beachten Sie, dass wir – unabhängig von der tagesaktuellen Corona-Warnstufe – konsequent auf das 3G-Modell setzen: geimpft, genesen oder getestet. Ein Kinobesuch ist somit auch bei einer Inzidenz unter 50 definitiv nur mit einem Negativnachweis möglich. Sie benötigen also einen gültigen Impfnachweis (14 Tage nach der letzten notwendigen Impfung), einen Genesenennachweis (nicht jünger als 28 Tage und nicht älter als 6 Monate) oder einen offiziellen negativen Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden alt) bzw. PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden). Ohne diesen Nachweis wird ein SCALA-Kinobesuch vorerst leider nicht möglich sein. Kinder bis einschließlich 14 Jahren sind von dieser Regelung ausgenommen.

Kontaktverfolgung

Wenn Sie Onlinetickets kaufen, geben Sie direkt bei Ihrer Bestellung Ihre Daten zur Kontaktverfolgung an und müssen im Kino daher nicht mehr „einchecken“. Nach dem Kauf von Karten an der Kinokasse dagegen können Sie ganz einfach die Luca-App nutzen oder alternativ einen Zettel ausfüllen. Onlinetickets kosten genauso viel wie an der Kinokasse und Sie können sich direkt beim Kauf Ihre Wunschplätze aussuchen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Ihr SCALA-Team

Hygiene & Sicherheit

SCALA Programmkino Saal 4

Corona-Regeln

Unter Einhaltung der Regeln und mit viel Rücksicht schaffen wir das. Hier finden Sie alle aktuellen Infos.

Weiterlesen

Ab 16. September

Madison – Ungebremste Girlpower

Madison – Ungebremste Girlpower

Eigentlich wollte Madison die Sommerferien auf ihrem Rennrad im Trainingscamp verbringen. Doch dort läuft nicht alles rund. Mit Hilfe ihrer neuen Freunde entdeckt Madison, dass sie eigene Wege gehen will.

Weiterlesen

Mi. 22.9. um 19:30 Uhr

Freistaat Mittelpunkt

Freistaat Mittelpunkt (Film und Gespräch)

FREISTAAT MITTELPUNKT erzählt die Geschichte des Altonaer Bürgermeisters im Exil“. Nach seiner Internierung und Zwangssterilisierung unter den Nationalsozialisten und vor der verweigerten Wiedergutmachung in der Bundesrepublik entscheidet sich Ernst Otto Karl Grassmé für ein Leben im Moor.

Weiterlesen

Newsletter Newsletter abonnieren

Regelmäßig Post aus dem SCALA Programmkino!

Ich stimme der Speicherung meiner Daten für den Newsletter-Versand zu.
Wir setzen ein Cookie für eine anonyme statistische Analyse. Einverstanden? Datenschutzerklärung