Eine Million Minuten

ab 29. Februar

The Zone of Interest

The Zone of Interest

Ein außerordentlicher Film, formal und inhaltlich radikal, mit größter Präzision und zwei herausragenden Schauspieler:innen – Sandra Hüller und Christian Friedel – in den Hauptrollen.

ab 29. Februar

Dune: Part Two

Dune: Part Two

Die Saga geht weiter: Der preisgekrönte Filmemacher Denis Villeneuve widmet sich mit DUNE: PART TWO dem nächsten Kapitel von Frank Herberts gefeiertem Roman Der Wüstenplanet“.

Newsletter Newsletter abonnieren

Regelmäßig Post aus dem SCALA Programmkino!

Ich stimme der Speicherung meiner Daten für den Newsletter-Versand zu.

ab 22. Februar

Eine Million Minuten

Eine Million Minuten

Tom Schilling, Karoline Herfurth in der wahren Geschichte einer Familie, in der sich ein Vater von den Träumen seiner Tochter anstecken lässt und vier Menschen die Reise ihres Lebens machen.

Jetzt im Kino

Geliebte Köchin

Geliebte Köchin

Inmitten des passionierten Treibens einer Küche inszeniert Trần Anh Hùng eine außergewöhnliche und im wahrsten Sinne des Wortes appetitanregende Liebesgeschichte um die Kunst der Verführung und die Sinnlichkeit des Essens.

ab 7. März

Maria Montessori

Maria Montessori

Eine melancholische und emotionale Komödie voller Musik, Leidenschaft – und deftigem Wirtshausschmäh

Jetzt im Kino

All Of Us Strangers

All Of Us Strangers

Regisseur Andrew Haigh erkundet die Möglichkeiten des Erinnerns und Aussöhnens dadurch, dass er einen Drehbuchautor seinen längst verstorbenen Eltern begegnen lässt – einer der schönsten Filme des Kinojahres“ (programmkino.de)

ab 22. Februar

Spuk unterm Riesenrad

Spuk unterm Riesenrad

Durch einen Blitzeinschlag an der Geisterbahn von Tammis verstorbenem Opa werden drei Holzgeister lebendig – und richten mit ihren magischen Fähigkeiten nur Chaos an!

So 3.3. um 11:00

The Hours

The Hours (Theater trifft Kino)

Ausgehend von Virginia Woolfs Roman Mrs. Dalloway“, werden die Geschichten dreier Frauen entfaltet, deren Schicksale durch das Buch, das einen Tag im Leben einer Frau beschreibt, miteinander verwoben sind. Zusatzvorstellung mit Ballettdirektor Olaf Schmidt am 3. März!

am 17.3. um 12:00

Exhibition on Screen: Klimt und der Kuss

Exhibition on Screen: Klimt und der Kuss

Gustavs Klimts Bild Der Kuss“ ist ikonisch. Das hat weniger mit dem über die Maßen leuchtend goldenen Glanz des Werks aus den Jahren 1908 und 1909 zu tun, als mit der Bekanntheit des Gemäldes. Es ist vielleicht Klimts berühmtestes Werk überhaupt. Wer aber sind die beiden Liebenden, die im Wiener Museum Belvedere die Schauenden faszinieren? Wie entschlüsseln sich die Symbole? Was sagt es über Klimts Frauenbild?