Die Schule der magischen Tiere 2

Die Schule der magischen Tiere 2

Ida, Benni und Co. stürzen sich in ein neues Abenteuer mit ihren sprechenden tierischen Begleitern!

Die Schule der magischen Tiere 2

Auf der Wintersteinschule stehen die Feierlichkeiten zum 250. Schuljubiläum an. Dafür soll die Klasse von Miss Cornfield ein Musical über den Schulgründer einstudieren. Für Regisseurin Ida wird schon das Casting eine Herausforderung, weil Oberzicke Helene einfach die Hauptrolle an sich reißt. Dabei ist das wahre Gesangstalent die schüchterne Anna-Lena, die sich niemals trauen würde, ins Rampenlicht zu treten! Stattdessen tut sie alles, um ihre Freundschaft mit Helene nicht zu gefährden. Erst durch ihr magisches Tier, Chamäleon Caspar, kann sie über ihren Schatten springen. Ob Anna-Lena will oder nicht: Sie muss gegen Helene antreten! Auch Ida liegt mächtig mit Helene über Kreuz und das hat nicht nur mit dem Theaterstück zu tun, sondern auch mit Jo , den Helene mit allen Tricks für sich zu gewinnen sucht. Jos magisches Tier, der forsche Pinguin Juri, stürzt mit seiner Unterstützung“ das Trio komplett ins Chaos. Als schließlich das gesamte Schuljubiläum ins Wasser fallen soll, weil auch noch seltsame Löcher auf dem Schulhof auftauchen, müssen die Kinder und ihre Tiere endlich lernen, worauf es in der magischen Gemeinschaft ankommt: Teamwork!

Die Schule der magischen Tiere 2

Bewertung der FBW Jugend Filmjury

Gesamtbewertung:

fantasievoll:
farbenfroh:
musikalisch:
zart:
magisch:

Der spannende und unterhaltsame Kinderfilm DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE 2 handelt von den aus den Büchern und aus dem ersten Teil bekannten Charakteren, die auf die Wintersteinschule gehen, wo man die Möglichkeit hat, ein magisches, sprechendes Tier zu bekommen. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin Miss Cornfield inszeniert Idas Klasse zum 250-jährigen Schuljubiläum die umstrittene Gründungslegende ihrer Schule als Musical. Doch im Chaos neuer magischer Tiere, schwieriger Freundschaften, Verliebtheiten und mysteriöser Löcher auf dem Schulgelände gehen Besetzung, Musik und Regie unter und das Musical droht zu scheitern. Können die Freunde es mithilfe ihrer magischen Begleiter schaffen, das Musical zu produzieren, das Mysterium zu lösen und eine magische Gemeinschaft zu werden?

Wir geben dem farbenfrohen und fantasievollen Kinderfilm DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE 2 4 Sterne, da die beliebte Buchreihe mit sehr gelungener Animation auf unterhaltsame Weise fortgesetzt wird. Die Handlung arbeitet stark mit filmischen Stereotypen und Klischees, wodurch sie leicht verständlich für jüngere Zuschauer ist. Die Musik und die Songtexte des Musicals sind wichtige Bestandteile der Handlungsführung und unterstützen auch sonst die Atmosphäre gut. Lilith Johna als Anna-Lena ist durch ihr natürliches und freundliches Wesen eine Sympathieträgerin, während Emilia Pieske als Helene die unsympathische Rolle sehr gut verkörpert. Die Kamera und der Schnitt sind gut und das Color Grading herausragend. Wir empfehlen den Film für Kinder von 6 bis 12 Jahren, da diese durch die magische“ Handlung sehr gut angesprochen werden.

Website der FBW Jugend Filmjury