⚠️ Das SCALA Programmkino ist vom 27. Mai bis zum 12. Juni geschlossen! » Weitere Infos
Hör auf zu lügen

Hör auf zu lügen

Die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers und mehrfach preisgekrönten Romans, der auf den eigenen Jugenderinnerungen des Autors Philippe Besson basiert – eine bewegende Reise über die Kraft der ersten Liebe, die mit viel Feingefühl der Frage nachgeht, wie persönlich und gesellschaftlich mit einer Liebe umgegangen wird, die damals wie heute nicht den traditionellen Konventionen entspricht.

Hör auf zu lügen

Der erfolgreiche Romanautor Stéphane Belcourt kehrt zum ersten Mal seit seiner Jugend in seine Heimatstadt zurück. Als lokale Berühmtheit wurde Stéphane als neuer Markenbotschafter zum 200-jährigen Jubiläum einer Cognac-Marke eingeladen. Kurz nach seiner Ankunft muss er verblüfft feststellen, dass Lucas, einer der Verantwortlichen des Unternehmens, der Sohn seiner ersten großen Liebe Thomas ist – eine Begegnung, die in Stéphane lebhafte Erinnerungen weckt; Erinnerungen an eine leidenschaftliche Liebe während eines flirrenden Sommers, die zu einer Zeit, als gleichgeschlechtliche Liebe noch ein Schattendasein führte, verschwiegen werden musste. Während er sich dem Schmerz über die verlorenen Jahre und all dem, was hätte sein können, aufs Neue stellt, beginnt er mit Lucas’ Unterstützung die tiefen Wunden seiner Vergangenheit zu heilen und hilft Lucas dabei, die Wahrheit über seinen Vater zu begreifen.

Hör auf zu lügen