Into the Ice

Into the Ice

Ein atemberaubender Dokumentarfilm, der uns mit drei der bedeutendsten Gletscherforscher*innen buchstäblich in das grönländische Inlandeis hinein führt.

Lars Henrik Ostenfelds Film ist ein grandioses visuelles Erlebnis, ebenso überwältigend wie nachdenkenswert – ein mitreißendes Kinoabenteuer über die noch immer weit­gehend unerforschten Eiswelten und ihre Bedeutung für den Klimawandel.“ (programmkino.de)

Into the Ice

Blaugrüne Eisströme in klaffenden Canyons, kalbende Gletscher, faszinierende Eishöhlen und eine Handvoll mutiger Menschen auf Expedition ins Unbekannte: Trotz jahrelanger Forschung wissen wir immer noch nicht genau, wie schnell der grönländische Eisschild schmilzt. Diese Frage will Regisseur Lars Henrik Ostenfeld beantworten und geht mit drei der weltweit führenden Gletscherforscher*innen auf Expedition. Die Reise führt sie u. a. 180 Meter tief in eine Gletschermühle im Eisschild – weiter hinab als je ein Mensch zuvor gegangen ist. Sie sind auf der Suche nach dem, was uns das Eis über unser Klima, unsere Vergangenheit und mögliche Zukunft verraten kann. Sie riskieren ihr eigenes Leben, während sie nach neuen und bestimmten Daten suchen, um eine der dringendsten Fragen unserer Zeit zu beantworten: Wie viel Zeit haben wir, um einen neuen Plan für die Welt zu machen?

Eine Vorstellung im Rahmen der Umwelt-Filmtage 2022

Zeiten & Tickets

So
04.12.
So
18.12.
12:15