Stadt Land Fluss: China

Stadt Land Fluss: China

In der Filmreihe Stadt Land Fluss“ zeigen wir besondere Filme aus dem Reich der Mitte“. Die Reihe wird kuratiert von unserer Auszubildenden Magda Kokolashvili – immer am 5. Montag des Monats!

Stadt Land Fluss: China

Return to Dust

Return to Dust (OmU)

Regisseur Li Ruijun, der für die Dreharbeiten in sein Heimatdorf Gaotai in der nordwestchinesischen Provinz Gansu zurückgekehrt ist, thematisiert Ausbeutung, Zwangsverstädterung, Armut und Verlust von Traditionen durch Entwurzelung. Doch vor allem geht es ihm darum, wie seine arglosen und verletzlichen Figuren die Welt sehen. Ihnen gelten seine Liebe und sein Vertrauen. Ein zutiefst menschlicher Film von unaufdringlicher Zärtlichkeit.

Mo
29.04.
19:30

Stadt Land Fluss: China

Bis dann, mein Sohn

Bis dann, mein Sohn (OmU)

Der vielfach preisgekrönte chinesische Regisseur Wang Xiaoshuai erzählt die Geschichte zweier Familien vor dem Hintergrund der politischen und sozialen Umwälzungen in China.

Mo
29.07.
19:30

Stadt Land Fluss: China

Tiger & Dragon

Tiger & Dragon (OmU)

Ang Lee erzählt eine wunderbare, tragische und doch zugleich liebevolle Geschichte, in der die Kampftechniken nur eines sind: Ausdruck des Charakters der Handelnden im feudalen China, nicht Selbstzweck.

Mo
30.09.
19:30

Stadt Land Fluss: China

Eine Sekunde

Eine Sekunde (OmU)

Der preisgekrönte chinesische Regisseurs Zhang Yimou erzählt tragikomische Geschichte im Stile von CINEMA PARADISO, herzerwärmend und voller skurrilem Humor. Ein bittersüßer Liebesbrief an die Macht des Kinos, sowohl auf persönlicher als auch auf gemeinschaftlicher Ebene.

Mo
30.12.
19:30